Für gesunde Gelenke

Peptoactive mit Vitamin C

Warum ist Vitamin C bei Arthrose-Schmerzen von Bedeutung?

Dieses Vitamin ist am Aufbau von Kollagen und Proteoglykanen beteiligt, wichtige strukturelle Komponenten von Knorpel, Sehnen, Bändern und Knochen. Einige Forscher glauben, dass auch freie Radikale – Moleküle, die im Körper entstehen und Zellen und DNS schädigen können – an der Zerstörung des Knorpels beteiligt sind. Als Antioxidans scheint es den Schaden, der durch freie Radikale entsteht, einschränken zu können und hilft dadurch, Entzündungen und Schäden, die bei Arthrose entstehen, zu reduzieren. (Arthrose-Journal)

EFSA* bestätigt, dass Vitamin C dem erhalt gesunder Gelenkfunktionen dient. Daneben beinhaltet Peptoactive® auch das wertvolle Peptan®, das, wie der Knorpel auch, ein kollagenes Eiweiß ist. Seit vielen Jahren arbeiten zahlreiche Universitäten und Institute an Studien, die nachgewiesen haben, dass Kollagenpeptide für den menschlichen Bewegungsapparat ein wichtiger Baustein sind. Knochen und Gelenke sowie Sehnen, Haut, Haare und Fingernägel bestehen alle zu einem großen Teil aus Kollagen. Insbesondere der Knorpel besteht zu 70-95% aus Kollagenfasern und die Chondrozyten sind die den Knorpel aufbauenden Zellen. In einem gesunden Gelenk werden die Zellen ständig abgebaut und wieder erneuert. Peptoactive® ist dazu geeignet, diesen Prozess zu unterstützen

 

Es wurden Tests am Knie durch-geführt, die bestätigt, dass sich die Beweglichkeit der Gelenke auch durch die Einnahme von Peptan® signifikant steigerte. Dieser international gängige Lysholmtest hat bereits nach sechs Monaten eine deutliche Verbesserung der Werte gezeigt.

Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Literaturliste*.

*die EFSA wurde 2002 infolge einer Reihe von Lebensmittelkrisen in den späten 1990er Jahren als unparteiische Quelle für wissenschaftliche Beratung und Kommunikation zu Risiken im Zusammenhang mit der Lebensmittelkette eingerichtet.

Was kann man gegen Gelenkschmerzen tun?

Es gibt einige schmerzstillende Medikamente die den Entzündungsschmerz lindern. Daneben gibt es aber auch die Möglichkeit die Gesundheit der Gelenke durch die Einnahme von Vitamin C, wie es in Peptoactive® enthalten ist, zu erhalten. Dies wird auch von der EFSA, der Europäischen Behörde für die Erteilung von sogenannten gesundheitsbezogenen Aussagen, so gesehen.

Artikel in der Ärztezeitung: Kollagen Hydrolysat stimuliert den Aufbau von Knorpel

Was kann ich für meine Gelenke tun?

Das Gelenk verbindet knöcherne Elemente des Skeletts. Durch Abnutzung, altersbedingt oder aus genetischen Gründen, kann es zu Beschwerden kommen. Die Schmerzen werden meist durch Entzündungen ausgelöst. Schmerzstillende Medikamente helfen gegen den Schmerz, nicht aber gegen die Ursache. Es ist wichtig dem Körper die richtigen Stoffe zuzuführen, damit die Gesundheit der Gelenke erhalten bleibt. Dazu dienen Vitamin C und nach zahlreichen klinischen Studien weltweit auch kollagenes Eiweiß in hydrolysierter Form.

Peptoactive mit Vitamin C
für Ihre Gelenke